Image: Der hl. Bartholomäus am Hauptaltar der Filialkirche des hl. Bartholomäus in Oberloibach/Zgornje Libuče, Foto: Milan Piko

Der hl. Bartholomäus am Hauptaltar der Filialkirche des hl. Bartholomäus in Oberloibach/Zgornje Libuče, Foto: Milan Piko

Die sakralen Denkmäler des Dekanats Bleiburg

In einem größer angelegten Projekt, begann Breda Vilhar 2002 die Untersuchung im Dekanat Bleiburg/Pliberk. Die weitgereiste Kunsthistorikern stellt fest, dass es in Kärnten gibt es die schönsten Kirchen der Welt gibt und in der Umgebung von Bleiburg/Pliberk die schönsten von Kärnten.

Das Dekanat Bleiburg/Pliberk umfasst 6 Pfarren (mit den Pfarrkirchen Bleiburg/Pliberk, St. Michael/Šmihel, Rinkenberg/Vogrče, Schwabegg/Žvabek, Neuhaus/Suha und Edling/Kazaze) mit insgesamt 15 Filialkirchen, 4 Kapellen und unzähligen Bildstöcken.

Das gesamte reiche sakrale und kulturelle Erbe ist in einem vorbildlichen Zustand, gehegt und gepflegt. Die Bewohner sind seit jeher damit verbunden ... Breda Vilhars Entdeckungsreise ist kein „kein monotones Aufzählen, sondern geschieht allein aus Liebe ...“