Image: Rihtek-Harpfe in Achomitz/Zahomec. Foto: Stephan Neuhäuser

Rihtek-Harpfe in Achomitz/Zahomec. Foto: Stephan Neuhäuser

Feistritz an der Gail/Bistrica na Zilji Termin in den persönlichen Kalender übernehmen

Ausstellung Kraljevi kozolci / Niko Kraljs Harpfen

Am Tag des Denkmals laden wir zur Ausstellungseröffnung, die nach dem Architekturprofessor und anerkannten Industriedesigner Niko Kralj (1921–2013) benannt ist. Die Ausstellung in Feistritz an der Gail ergänzen zeitgenössische Fotografien von erhaltenen Harpfen im Unteren Gailtal.

Heuharpfen sind in der Regel hölzerne, offene Trockengerüste für das Trocknen von Gras, Getreide, Mais, Bohnen und auch Kräutern. Sie sind insbesondere für Slowenien, aber auch für das Gailtal charakteristisch. Niko Kralj widmete einen großen Teil seines Interesses den Heuharpfen, die er als eines der größten Meisterwerke der volkstümlichen Architektur betrachtete. Bei der Ausstellung KRALJEVI KOZOLCI / NIKO KRALJS HARPFEN sind Kraljs Fotoaufnahmen aus den 1970er Jahren zu sehen. Abgebildet sind der Formenreichtum der Harpfen, ihre Details und ihre Platzierung in der Landschaft.

Veranstalter:

  • Dolenjski muzej Novo mesto
  • Dežela kozolcev
  • Slowenisches Volkskundeinstitut Urban Jarnik
  • Bundesdenkmalamt – Abteilung für Kärnten
  • Slowenischer Kulturverein Zila
  • Gasthof Alte Post – Stara pošta