Ujeti trenutki življenja

O fotografijah Bilčovsa 1900–1970

Cover: Ujeti trenutki življenja

Polona Sketelj

Im Buch ist eine Auswahl an alten Fotografien unterschiedlicher Fotografen und des Hobbyfotografen Hanzi Reichmann veröffentlicht, der über 200 Fotografien aus Ludmannsdorf und Umgebung besaß. Die Auswahl der Fotografien und die Kommentare dazu stammen von der Ethnologin Polona Sketelj. In der Einleitung spricht sie auch über die Fotografie als wichtige ethnologische Quelle.

Die Fotografien zeigen Häuser und Siedlungen, die Entwicklung der Verkehrs- und Transportmittel vom Karren zum Auto, Leute bei der Arbeit (Landwirtschaft, Gewerbe, Gastwirtschaft …), verschiedene Vereinstätigkeiten, Feiertage und Lebenszäsuren (Geburt, Heirat, Tod) mit Brächen rund um diese Ereignisse und die Ludmannsdorfer Glocken. Das vorletzte Kapitel enthält Fotografien aus dem Leben der beiden Weltkriege, das letzte Porträts der Ludmannsdorfer Familien und Einzelporträts.

Die wissenschaftliche Einleitung von Polona Sketelj ist ins Deutsche übersetzt.

Hg. und Verl.: KKZ und SNI Urban Jarnik, Celovec/Klagenfurt 2000