Urban Jarnik

Pesmi in prevodi

Cover: Urban Jarnik

Erich Prunč

Urban Jarnik (1784–1844) zählt zu den slowenischen Dichtern vor France Prešerens Schaffensperiode, die in der Literaturgeschichte wenig Beachtung fanden. Die Gründe dafür reichten von ideologischen und moralischen Bedenken über nichtentsprechende Bewertungen der sprachlichen Struktur und unzeitgemäßen ästhetischen Bewertungen. Hauptgrund war aber sicherlich die Unkenntnis der Texte selbst.

Im Buch sind erstmals alle erhaltenen Gedichte von Urban Jarnik sowie die auffindberen deutschen Übersetzungen veröffentlicht, die der Autor Erich Prunč aus verschiedenen Quellen zusammengetragen hat. Heute sind noch 50 seiner Gedichte bzw. 1200 Verse erhalten, nach den verfügbaren Angaben hat aber Jarniks Gedichte-Opus rund 150 Gedichte umfasst. Die Gedichte in diesem Buch sind in chronologischer Reihenfolge angeordnet und mit biografischen, literatur- und sprachwissenschaftlichen Kommentaren versehen.

Hg. und Verl.: SNI Urban Jarnik, Celovec/Klagenfurt 2002