Zilja

Slovenska ljudska noša v besedi in podobi

Cover: Zilja

Marija Makarovič

Die Abhandlung hat die Tracht und die Bekleidungskultur der slowenischen Volksgruppe im Gailtal zum Thema. Die Tracht wird ab dem letzten Viertel des 18. Jahrhunderts detaillierter behandelt, die Bekleidungskultur erst ab dem 20. Jahrhundert.

Im bearbeiteten Zeitraum nimmt die ältere Frauentracht, die bis heute erhalten geblieben ist, eine Sonderstellung ein. Sie wird von den Mädchen beim Kirchweihfest bzw. dem sog. Kufenstechen getragen. Marija Makarovič behandelt die einzelnen Teile der Tracht, in den letzten Kapiteln widmet sie sich den unterschiedlichen Anlässen bzw. Lebenszäsuren, zu denen bestimmte Kleidung getragen wurde, den verschiedenen Kleidungsfunktionen und der Verknüpfung der Kleidung mit dem Aberglauben. Das Buch enthält viel Bildmaterial: Zeichnungen, Fotografien, und Schnitte, die Jana Dolenc angefertigt hat. Das Buch erschien 1992 in deutscher Übersetzung:

Das Gailtal. Die slowenische Volkstracht in Wort und Bild, übersetzt von Andrea Greistorfer-Vrbinc